Willkommen bei Katrin Fedrowitz

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Norderstedter SPD-Kommunalpolitikerin und ehemaligen schleswig-holsteinischen Landtagsabgeordneten Katrin Fedrowitz. Es freut mich, dass Sie sich für meine Arbeit interessieren.

Auf den folgendenden Seiten möchte ich mich Ihnen gerne vorstellen.

Ich bin dankbar über jede Rückmeldung, da ich nur so die Interessen der von mir vertretenen Bürgerinnen und Bürger in vollem Umfang vertreten kann.

Wenn Sie Fragen haben, Kritik, Anregungen oder ein Anliegen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Ihre

Katrin Fedrowitz

 

 

Kontakt:

Wohnhaft:

Langer Kamp 120, 22850 Norderstedt, Tel. 040/59355277, info@katrin-fedrowitz.de  

           

 

 

 

Veröffentlicht von SPD-Norderstedt am: 20.10.2017, 09:45 Uhr (21 mal gelesen)
[Allgemein]
Unter dem Motto „Norderstedt gemeinsam neu denken“ laden die Sozialdemokraten am Sonnabend, den 28. Oktober 2017, um 17 Uhr, alle Norderstedterinnen und Norderstedter herzlich zum FLAIRFESTIVAL in die Rathauspassage ein.

 
Veröffentlicht von SPD-Norderstedt am: 16.10.2017, 22:52 Uhr (82 mal gelesen)
[Allgemein]
Im Rahmen ihrer Haushaltsberatungen hat die SPD intensiv den Haushaltsentwurf der Stadtverwaltung Norderstedt für die Jahre 2018/19 diskutiert. Im vorliegenden Entwurf sind rund 8,5 Mio. Euro für Investitionen des Betriebsamts vorgesehen. Dieser Betrag sei in Anbetracht der Gesamtverschuldung der Stadt viel zu hoch.

 
Veröffentlicht von SPD-Norderstedt am: 01.10.2017, 19:33 Uhr (337 mal gelesen)
[Schule]
Im Rahmen ihrer Klausurtagung am vergangenen Wochenende hat sich die SPD Norderstedt über die Zukunft der Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark im Schulzentrum Süd beraten. Zuvor hatte die Verwaltung in der Sitzung des Ausschusses für Schule und Sport am 20. September ein Gutachten zur Evaluation der bisherigen Schulentwicklungsplanung vorgestellt. Diese bisherige Planung sieht am Standort des Schulzentrums Süd den Neubau eines Gymnasiums sowie einer Gemeinschaftsschule vor. Im Rahmen des Gutachtens wurde zur Schließung der Gemeinschaftsschule Ossenmoorpark in Glash&uu
 

183755 Aufrufe seit Januar 2016        
Webmaster